Gründung einer Firma in Ungarn

  • Wir bieten Ihnen einen kompletten Service bei der Gründung einer Gesellschaft in Ungarn, die sehr schnell erfolgt und ungefähr nur eine Woche dauert, und zwar EINSCHLIESSLICH der Registrierung zur Mehrwertsteuer, an.

  • Bei der Gründung arbeiten wir mit einer renommierten Budapester Anwaltskanzlei zusammen. Auch die Buchhaltung wird durch ein professionelles Buchhalterteam sichergestellt. Dies ist in Ungarn sehr wichtig, denn die dortigen Behörden sind schneller und konsequenter als die tschechischen Behörden.
 
  • Die Dokumente können bei jeder unserer Niederlassungen bei uns sowie im Ausland unterschrieben werden.

  • Ungarn wurde mit seiner 10% Körperschaftssteuer ein europäisches Steuerparadies. Interessant ist auch die automatische Registrierung zur Mehrwertsteuer zusammen mit der Gesellschaft.

  • Wir erledigen die Gründung einer Firma in Ungarn nach Maß und wir verfügen auch über ungarische Ready-made Firmen, die für den Verkauf vorbereitet sind.
 

Grundlegende Informationen

  • Die ungarische GmbH hat die Abkürzung Kft.
  • Unsere ungarischen Ready-made Gesellschaften sind zur Mehrwertsteuer registriert.
  • Für polnische Firmen besorgen wir eine Geschäftsadresse in Warschau oder in Breslau.

Körperschaftssteuer nur 10 %

  • Der komplette Preis für die Gründung einer Firma in Ungarn (oder Ready-made) beträgt nur 35 000,- CZK.
  • DIE KÖRPERSCHAFTSSTEUER BETRÄGT IN UNGARN NUR 10 %.
  • Für die Verwaltung der Geschäftsadresse und die Führung der Buchhaltung sorgt unser Kundenzentrum in Budapest. Zur Verfügung steht auch ein ungarischer Anwalt.
 
 
© 2010–2020 EUROCOMPANIES, a. s.